deutsch english
Kontakt Impressum

Rotviehtreffen in Sachsen

Jahresversammlung wurde abgehalten

Frank Bernhard präsentiert seine Herde

 

Bei bestem Wetter trafen sich Vertreter aus mehreren Bundesländern auf dem Landgestüt in Moritzburg um sich über den aktuellen Stand der Pferdezucht, hier speziell die des schweren Warnblutes zu informieren.

Im Anschluss ging es zurück zum  Thema Rotviehkuh. Auf dem Betrieb der Bernhard und Lindner GbR in Niederfrohna stellt der 2. Vorsitzende des VDR Frank Bernhard seine Milchviehherde vor. Die Kuhzahl liegt momentan bei etwa 200. Auf der Weide wurden die verschiedenen Vaterlinien diskutiert. Das Zuchtziel des Betriebes sind hohe Inhaltstoffe (zt. 4,8 % Fett und 3,74% Eiweiß) und lange Nutzungsdauer.

Am Abend wurde die Jahresversammlung durchgeführt neben den Berichten aus den einzelnen Landesverbänden, wurden die neuesten Bullen vorgestellt.

Die 1. Vorsitzende Christina-Johanna Paulsen-Schlüter wurde, wie auch der Geschäftsführer für weitere 4 Jahre wiedergewählt.

Claus-Peter Tordsen


23.04.18 20:29 Uhr





Profundus GmbH